Unser Standard sieht die oben aufgeführten Druckflächen vor, die Front und der Rücken werden bei Baumwoll-Shirts per Textil-Direktdruck bedruckt, die Ärmel in der Regel per Flexdruck.

Je nach Material und Vorgabe können wir auch Sublimationsdruck oder Stickerei anwenden. Bei größeren Mengen auch Siebdruck.

Eine Kombination der einzelnen Veredelungstechniken ist auch möglich.

Ihr wollt ein wenig experimentieren? Dann bittet der Hersteller SOLs für T-Shirts einen Generator im unteren Bereich der Produktseite.

Ein paar Anwendungsbeispiele:


Besondere Einzelstücke für die persönliche Note.

Spaß oder Mottoshirts für Ausflug, JGA oder Urlaubstrip.

Abi- und Abschluß-Shirts.

Aufstieg geglückt - zeigt es allen!

Firmen-Shirts, zeigt den Kunden das ihr dazu gehört! Richtig edel wirkt auch der Logo-Stick.

Jubiläum, Veranstaltung oder sonstige Ereignisse.